Raiffeisen-Jugendwettbewerb geht an Matreierin

Die junge Verena Patterer siegte mit ihrem Bild im Zeichen- und Malbewerb.

Verena Patterers Siegerbild.
Verena Patterers Siegerbild.

Bereits zum 45. Mal fand der Internationale Raiffeisen-Jugendwettbewerb statt, der diesmal unter dem Motto „immer online, immer mobil – was bewegt dich?“ stand.

Teilnehmerin Verena Patterer aus Matrei überzeugte die Juroren mit ihren Farben, ihrem Ausdruck und mit ihrer Botschaft. So erreichte sie in ihrer Altersgruppe 1 nicht nur den Sieg in der tirolweiten und österreichweiten Wertung, sondern wurde darüber hinaus von den internationalen Juroren in Berlin mit dem dritten Platz auf internationaler Ebene ausgezeichnet.

Verena Patterer (ganz links vorne) mit ihrem Siegerbild und zwei weiteren Gewinnerinnen. Hinter ihr: Kletterer Jakob Schubert, Christine Hofer (Raiffeisenclub Tirol) und Kletterin Anna Stöhr. Foto: Raiffeisen
Verena Patterer (ganz links vorne) mit ihrem Siegerbild und zwei weiteren Gewinnerinnen. Hinter ihr: Kletterer Jakob Schubert, Christine Hofer (Raiffeisenclub Tirol) und Kletterin Anna Stöhr. Foto: Raiffeisen
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren