Nußdorf-Debant: Pkw rammte Laterne

Ein zunächst unbekannter Fahrzeuglenker stieß in der Nacht zum 31. Juli 2015 mit einem blauen Pkw in Nußdorf-Debant auf Höhe des Hauses Mitterweg 17 gegen eine Straßenlaterne.

Die Laterne wurde aus der Verankerung gerissen und schwer beschädigt. Anschließend beging der Lenker Fahrerflucht, meldete sich aber in der Zwischenzeit bei der Polizei.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?