Polizei warnt vor KFZ-Einbruchsdiebstählen

Auch Diebe freuen sich über die Urlaubszeit, denn da haben sie Hochsaison.

Die Polizei rechnet mit vermehrten Einbrüchen in der Urlaubszeit. Foto: Dolomitenstadt/Böhm
Die Polizei rechnet mit vermehrten Einbrüchen in der Urlaubszeit. Foto: Dolomitenstadt/Böhm

Die Polizeiinspektion Lienz warnt in einer Aussendung vor KFZ-Einbrechern. Erfahrungsgemäß suchen die Täter stark benutzte Parkplätze von touristischen Zielen. Das können Parkplätze bei Schwimmbädern oder Bergbahnen sein, oder Ausgangspunkte für längere Wanderungen etc. Dort wird gezielt nach unversperrten Autos gesucht und besonders nach solchen, in denen schon von außen sichtbar wertvolle Gegenstände zurückgelassen wurden.

Da die Autotüren mit speziellen Werkzeugen völlig lautlos geöffnet werden können, werden die Gegenstände meist unbemerkt aus dem Fahrzeug genommen. Um keine böse Überraschung erleben zu müssen, helfen zwei einfache Vorsichtsmaßnahmen:

  • Autotüren immer absperren
  • Navigationsgeräte, Geldtaschen, Handtaschen, Foto- und Videokameras und andere wertvolle Gegenstände niemals im Innenraum des Wagens und von außen sichtbar, zurücklassen
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
senf vor 2 Jahren

deine zwei postings scheinen nicht gerade von intelligenz zu leuchten, klingt eher nach theckengequatsche und nach besserwisser ;-) ps: bin kein polizist, auch kein touristiker, falls du diesen gedanken hast.

ManD vor 2 Jahren

Danke liebe Polizei für die Warnung - besser wäre sie tun mal was dagegen - im Auto durch die gegend fahren und dann auf den Abzockerplätzen die zu schnellen Autofahrer abkasieren ist da nicht die große Hilfe !