Pilzsucher bei Kartitsch vermisst und gefunden

Am Samstag Abend, 22. August gegen 21:30 Uhr, begann in Kartitsch die Suchaktion nach einem nicht von seiner Pilzsuche zurückgekehrten 64-jährigen Deutschen. Aufgrund der Dunkelheit musste die Suche bald abgebrochen werden und wurde am frühen Morgen fortgesetzt. Gegen 7:30 Uhr konnte der Vermisste unverletzt aufgefunden und geborgen werden.

An der Suchaktion beteiligt waren die Bergrettungen Obertilliach und Sillian, die Alpinpolizei sowie die Libelle Kärnten.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren