Auffahrunfall mit Pritschenwagen in Lienz

Bei Abbiegemanöver konnte das dahinter fahrende Auto nicht rechtzeitig bremsen.

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt. Foto: Brunner Images
Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt. Foto: Brunner Images

Am Sonntag, 30. August, fuhr gegen 20:00 Uhr ein Pritschenwagen auf dem Hermann von Gilm-Weg in Lienz. Laut ersten Infomationen wollte der Fahrer in eine Hauseinfahrt links einbiegen. Das dahinterfahrende Auto dürfte das nicht oder zu spät bemerkt haben und stieß von hinten gegen den Pritschenwagen.

Der Fahrer des Transportautos wurde nicht verletzt. Die Fahrerin des zweiten Wagens musste in das BKH-Lienz eingeliefert werden. An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden. Im Einsatz standen die Polizeiinspektion Lienz sowie das Rote Kreuz Lienz. Der Hermann von Gilm-Weg war für etwa 30 Minuten gesperrt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren