Lienz: der Kampf auf der Boulderwand

Die Teilnehmer des KIOT Bouldercup 2015 zeigten ihr atemberaubendes Können.

Der Weg auf der Boulderwand war nicht lang, aber äußerst schwierig. Fotos: Marco Leiter
Der Weg auf der Boulderwand war nicht lang, aber äußerst schwierig. Fotos: Marco Leiter

Inzwischen weiß man es: Ehe der Sommer zu Ende geht, gibt es noch den KIOT Bouldercup bei strahlendem Sonnenschein – und die Partys davor und danach dauern bis tief in die Nacht. So war es auch am Samstag, 29. August 2015, als der Cup wieder am Erlacherplatz in der Lienzer Zwergergasse stattfand. Gefeiert wurde mit den Bands „The Frame of a Life“, „Alpha Earth Lights“ und „Jimmy and the Goofballs“ schon bei der beliebten Sitzstartparty am Freitag Abend. Am Samstag unterhielten die beiden DJs Jorge und Dominguez in bewährter Weise ihr Publikum und bei der Afterparty, berüchtigt und vielbesucht, sorgten die DJs Daniel Wibmer, Anjoli, Alezzaro und Wolle für Stimmung.

Eines der wichtigsten Utensilien des Kletterbewerbes ...
Eines der wichtigsten Utensilien des Kletterbewerbes …

Im Mittelpunkt stand eigentlich der Sport und die Boulderwand ließ an Härte nichts zu wünschen übrig. Die für die Route Verantwortlichen, Peter Mühlburger, Simon Pötscher und Christopher Marinelli, hatten sich beim Schrauben so einiges einfallen lassen, sodass die vier Durchgänge äußerst spannend wurden. Teilgenommen haben 74 männliche und zwölf weibliche Athleten und sie kamen ebenso zu schwitzen wie das zahlreich erschienene Publikum.

Der Bouldercup Lienz ist auch für die nette Stimmung im Publikum und für seine Konzerte bekannt.
Der Bouldercup ist auch für die nette Stimmung im Publikum und für seine Konzerte bekannt.

Gewonnen hat bei den Frauen Linda Burtscher aus Lustenau, gefolgt von Martina Scheichl (Innsbruck) und Manuela Loos aus Sexten. Beste Lienzerin wurde die 11-jährige Maya Klaunzer auf dem achten Rang. Bei den Herren siegte der Vorarlberger Mauro Schwaszta vor Lukas Zipper (Mödling) und dem Kalser Manuel Tembler.

Ergebnisse KIOT Bouldercup 2015 Damen

Ergebnisse KIOT Bouldercup 2015 Herren

Soviel steht schon jetzt fest: Der KIOT Bouldercup wird auch nächstes Jahr wieder für einen netten Spätsommer-Event in Lienz sorgen. Vorher gibt es in dieser Saison noch zwei wichtige Kletterbewerbe an einem Wochenende: Am 18. September findet das Dolorock Kletterfestival in Sexten statt und ebenfalls am 18./19. September das Free Solo Masters in Lienz.

Hier der Szene-Event in einer Slideshow von Marco Leiter:

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren