Vater-Kind-Tag mit lachenden Kinderaugen

Der Verein MENergie machte Groß und Klein mit einem Raftingausflug glücklich.

Große Raftingabenteuer für Kinder und ihre Väter bot MENergie am 19. September.
Große Raftingabenteuer für Kinder und ihre Väter bot MENergie am 19. September.

Bereits zum zweiten Mal fand am Samstag, dem 19. September, ein von MENergie organisierter Vater-Kind-Tag in Form eines Raftingabenteuers statt. Neun Väter und 17 Kinder nahmen bei der Veranstaltung im Adventurepark in der Ainet statt. Zwei Boote versuchten es mit der First-Step-Tour für Anfänger, mit Ziel in der Pfister. Die Teilnehmer eines dritten Bootes wagten sich sogar über die Sport-Tour, deren Ziel im Camp liegt. Beim Ausstieg konnte man am Strahlen der Kinderaugen und an den glücklichen Gesichtern der Väter die Freude erkennen, die der Tag allen bereitet hatte.

Den Abschluss bildete ein gemeinsames Essen – Schnitzel, Pommes, Burger, Currywurst & Co. – das vom Rafting-Chef Walter Heugenhauser höchstpersönlich zubereitet wurde. Nur aufgrund seiner Großzügigkeit (alle Teilnehmer mussten lediglich die Hälfte bezahlen) war die Durchführung der Veranstaltung überhaupt möglich. Und weil es so schön war, wird es im Jahr 2016 eine weitere Auflage des Vater-Kind-Tages geben!

MENergie ist eine Beratungsstelle, die Männern Coaching und andere Unterstützungsangebote bietet.

Wer in die lachenden Gesichter schaut, weiß, dass der Tag ein voller Erfolg gewesen ist.
Wer in die lachenden Gesichter schaut, weiß, dass der Tag ein voller Erfolg gewesen ist.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren