Aufatmen in Lienz: OBI übernimmt BauMax

Auch die Arbeitsplätze sind gesichert, wie der ÖGB bestätigt.

Die 34 Beschäftigten der BauMax-Filiale in Lienz sind wahrscheinlich äußerst erleichtert, denn wie die Bundeswettbewerbsbehörde mitteilt, übernimmt OBI nun doch den Osttiroler Standort. Eine Zeit lang hatte hier Unsicherheit geherrscht, obwohl die Filiale in Lienz immer schon als besonders lukrativ gegolten hat.

ÖGB-Regionalvorsitzender Willi Lackner zeigt sich erfreut über den positiven Ausgang: „Ich bin sehr erleichtert, dass die Arbeitsplätze jetzt fix gesichert sind. Vor allem die letzten Wochen, in denen man nicht wusste, wie es weitergeht, waren für die MitarbeiterInnen sicherlich eine große psychische Belastung.“ Umso mehr, als sich in den letzten Tagen herumgesprochen hatte, dass der Standort Kufstein endgültig aufgelöst wird und Lienz immer wieder im gleichen Atemzug genannt worden war.

ÖGB-Regionalvorsitzender Willi Lackner, Regionalgeschäftsführer der Gewerkschaft GPA-djp Tirol Harald Schweighofer. Foto: ÖGB Tirol/Sachers
ÖGB-Regionalvorsitzender Willi Lackner, Regionalgeschäftsführer der Gewerkschaft GPA-djp Tirol Harald Schweighofer. Foto: ÖGB Tirol/Sachers

Auch GPA-djp-Regionalgeschäftsführer Harald Schweighofer (Gewerkschaft der Privatangestellten) bestätigt: „Gott sei Dank wurde mit dieser Übernahme ein Stellenabbau in der Region verhindert. Die von Sozialminister Hundsdorfer eingerichtete Arbeitsstiftung bzw. die Tiroler Landesarbeitsstiftung hätten zwar auch für die Osttiroler Beschäftigten gegolten, aber gerade in Zeiten kontinuierlich steigender Arbeitslosigkeit ist der Kampf um jeden einzelnen Arbeitsplatz wichtig.“

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Bessawissa vor 2 Jahren

Zwei ÖGB-Fünktionäre verkünden freudestrahlend den Weiterbestand des Lienzer "Baumax" unter OBI. Ja, es ist tatsächlich erfreulich, dass der Standort mit den 34 Arbeitsplätzen erhalten bleibt. Vor über einem Monat sprach ich mit einem kompetenten Mitarbeiter von Baumax über die Sitiuation. "Lienz braucht sich nicht zu sorgen, der Standort ist äußerst lukrativ und begehrt". Man soll also nicht so tun, als habe der ÖGB den Fortbestand gerettet. Es sind die vielen K u n d e n, die die wirtschaftliche Performence geliefert haben. Freuen wir uns gemeinsam.