Nußdorf-Debant: Jugendliche Täter rasch ausgeforscht

In den Nacht- bzw. in den frühen Morgenstunden des 3. und 4. Oktober 2015 brachen vorerst unbekannte Täter in der Marktgemeinde Nussdorf-Debant mehrere Zeitungsständerkassen auf und entwendeten das darin befindliche Münzgeld.

Nach Ermittlungen und Überprüfungen gelang es der Polizei rasch, zwei jugendliche Burschen (16 und 17 Jahre alt) als Täter auszuforschen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?