Culinaria Tirolensis kocht für Dolomitenstadt

Viele Köche verderben den Brei? Stimmt nicht, wie diese Herren beweisen.

Sie kochen nicht nur außergewöhnlich gut, sie genießen die Gerichte auch gemeinsam, v.l.: Markus Holzer, André Cis, Christian Oberhammer und Josef Mühlmann. Fotos: EXPA/Johann Groder
Sie kochen nicht nur außergewöhnlich gut, sie genießen die Gerichte auch gerne gemeinsam, v.l.: Markus Holzer, André Cis, Christian Oberhammer und Josef Mühlmann. Fotos: EXPA/Johann Groder

Im DOLOMITENSTADT-Magazin gibt es meist auch eine Kulinarik-Rubrik mit außergewöhnlichen Rezepten von besonderen Köchinnen und Köchen aus der Region. Für die aktuelle Herbstausgabe, erhältlich im Osttiroler Zeitschriftenhandel, trat eine besonders hochkarätige Truppe an den Herd: Culinaria Tirolensis.

Zunächst war es gar nicht so einfach, einen gemeinsamen Termin zu finden, doch dann ging alles ganz rasch – es musste auch rasch gehen, denn zwischen den für das neue DOLOMITENSTADT-Magazin gekochten Gerichten und den dazu ausgesuchten Weinspezialitäten wollten noch alle anstehenden Termine geklärt, Tipps ausgetauscht und so ganz nebenbei jede Menge Schmähs gemacht werden.

Christian Oberhammer aus Toblach (Restaurant Tilia) hatte die Idee für den Verein Culinaria Tirolensis, der Kartitscher Weinberater André Cis (Panorama Hotel Cis) koordinierte den Termin mit Dolomitenstadt, Josef Mühlmann stellte die Küche in seinem Gannerhof in Innervillgraten zur Verfügung und Markus Holzer aus Innichen (Jora-Mountain Dining) reiste wie seine Kollegen mit einer Kiste voller kulinarischer Köstlichkeiten an.

Was auf die Teller kam, welcher Wein dazu gereicht wurde und wieviel Spaß die Köche bei ihrer Arbeit hatten, lesen und sehen sie im DOLOMITENSTADT-Magazin 3/2015. Und wer Culinaria Tirolensis live erleben möchte, hat von 9. bis 11. Oktober beim Gourmet-Festival Hochpustertal in Toblach Gelegenheit dazu.

Die Gründer von Culinaria Tirolensis haben gut lachen: Sie wissen auch im Weinkeller, was schmeckt und Spaß macht.
Die Gründer von Culinaria Tirolensis haben gut lachen: Sie wissen auch im Weinkeller, was schmeckt und Spaß macht.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren