Das Lifestyle-Magazin
für Lienz und die Region.
Kunst & Kultur
"Ein kurzes langes Leben"

Hans Salcher philosophiert über das Leben und erzählt aus seinem autobiografischen Werk "Vater", das nun von den Tiroler Volksschauspielen auf der Bühne zum Leben erweckt wird.

Story lesen
0 Postings
Kunst & Kultur
Das Bild als Gegenstand im Raum

Julia Brennachers Kompositionen sind manchmal streng geometrisch, dann wieder ungebunden und intuitiv, in jedem Fall aber bleibende Spuren eines lustvollen Handelns.

Story lesen
0 Postings
Leben
Kommunizieren mit Händen und Mimik

Victoria Kirchmair hat eine „Muttersprache“, die in Osttirol selten ist und in Österreich nur von rund 9.000 Personen gesprochen wird: Gebärdensprache. Victoria ist gehörlos.

Story lesen
2 Postings
Kunst & Kultur
Es riecht vertraut nach frischer Kunst

Der junge Osttiroler Künstler Kevin Mayr geht mit unbefangener Neugier und traditioneller Technik ans künstlerische Werk.

Story lesen
1 Posting
Jetzt werd´s guat
Dölsacher Hirschrücken mit Rotkraut

Wolfgang Hanser hat dem Gasthof Tirolerhof in Dölsach nicht nur einen neuen Anstrich verpasst, er tischt in Zukunft auch gutbürgerliche Küche aus regionalen Zutaten auf.

Story lesen
1 Posting
Naturgeschichten
Wenn der Maikäfer fliegt!

Die Zahl der Maikäfer in Österreich hat sich im Vergleich zu den 60er-Jahren verringert, doch seit einiger Zeit nimmt die Population wieder zu. Bei den einen weckt der Frühlingsbote Erinnerungen, den anderen ist er als Schädling ein Dorn im Auge.

Story lesen
0 Postings
Jetzt werd´s guat
Rosa Gebratenes vom Osttiroler Rind

Das Restaurant „im Stadl“ in Nußdorf-Debant ist nicht nur kulinarisch bemerkenswert. Zur Kochkunst von Küchenchef Werner Wibmer gesellt sich hier die monumentale Bildsprache von Jos Pirkner, der dieses Restaurant architektonisch und künstlerisch gestaltete.

Story lesen
2 Postings
Berg & Tal
Droht uns bald ein „stummer Frühling“?

Der Bodenverbrauch im Lienzer Becken nimmt Tier- und Pflanzenarten den Lebensraum. Die NAGO dokumentiert die Entwicklung und zeigt, was sich in 200 Jahren verändert hat.

Story lesen
12 Postings
Kunst & Kultur
„Gedankensamen fielen auf die Erde ...“

Die in Wien lebende Künstlerin Simina Badea entwickelt ihren eigenen phantastischen Kosmos.

Story lesen
2 Postings
Berg & Tal
Schützt der Wald uns noch?

Der Klimawandel wirbelt das Ökosystem Wald durcheinander. Besonders die Fichte leidet – was die Schutzwirkung der Tiroler Wälder gegen Lawinen oder Muren bedroht. Forstleute und Waldbesitzer müssen jetzt gezielt eingreifen.

Story lesen
4 Postings
Berg & Tal
„Fichte setze ich bei uns keine mehr“

Philipp Gstinig aus Oberlienz ist Vollerwerbsbauer und Waldbesitzer aus Leidenschaft. Die 33 Hektar Wald bewirtschaftet er gemeinsam mit seinem Vater – naturnah und mit Weitblick.

Story lesen
4 Postings
Kunst & Kultur
„Dieses Leben ist unwiederbringlich“

Mit einem performativen Denkmal für ein in Auschwitz ermordetes Kind rührt die Tiroler Künstlerin Esther Strauß an aktuellen Fragen der Erinnerungspolitik.

Story lesen
5 Postings
Politik
Unschärfe mag keine Lüge sein, aber ...

Die Migrationsforscherin Judith Kohlenberger unterzog die Asylzahlen von Sebastian Kurz einem Faktencheck. Im Interview mit 20er-Chefredakteurin Rebecca Sandbichler erklärt sie, woran die Flüchtlingsdebatte krankt.

Story lesen
1 Posting