HAK/HAS-Schüler schauten sich die Praxis an

Ein Exkursionstag führte 13 Schulklassen die verschiedensten Berufe und Betriebe vor.

Die HAK 3 a im Autohaus Niedertscheider. Foto: Le Martino
Die HAK 3a im Autohaus Niedertscheider. Foto: Le Martino

Ihren Exkursionstag nützten die Schüler der BHAK/BHAS Lienz dazu, ein wenig in die berufliche Praxis hineinzuschnuppern. Eine Schulprojektgruppe organisierte den „Ausflug“ und fand für Freitag, den 2.Oktober, 20 Unternehmen und Institutionen in Lienz und Umgebung, die sich bereit erklärten, ihre Betriebe vorzustellen. Sie zeigten den Schülern dabei auch Bereiche, die für Kunden nicht unbedingt zugänglich sind. Die Palette reichte vom Roten Kreuz über die Bezirkshauptmannschaft bis hin zu Auto- oder Möbelhäusern und Medien. Einige Schüler bekamen die Gelegenheit, im Lienzer Bankensektor ihr Wissen zu testen. Zwei weitere Klassen führte die Exkursion zum Jungunternehmertag der Wirtschaftskammer, der in Klagenfurt stattfand.

Die veranstaltende Projektgruppe achtete auf einen Themenmix, der zum jeweiligen Lehrplan passte, sodass theoretisches Wissen mit der Praxis verglichen werden konnte. Und wer weiß, vielleicht hat so mancher zukünftige Absolvent schon seinen späteren Arbeitgeber getroffen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren