Jimmy and the Goofballs: Die zweite Single ist da!

Nach „Hand in Hand“ veröffentlicht die Osttiroler Band ihren neuesten Titel.

Jimmy and the Goofballs singen in ihrer neuen SIngle für Menschlichkeit und ein Miteinander.
Jimmy and the Goofballs singen in ihrer neuen Single für Menschlichkeit und ein Miteinander.

Die zweite Single der Newcomer aus Osttirol wird am Freitag, 16. Oktober, vorgestellt. Jimmy and the Goofballs nennen sie „Leben und leben lassen“ und wie der Name verrät, werden dabei etwas ernstere Töne angeschlagen. Passend zur derzeit laufenden Debatte über Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft gegenüber Flüchtlingen präsentiert die Band einen Song, der zum Nachdenken anregen soll. Natürlich ist auch viel Bekanntes im Sound, etwa die knackigen Bläserriffs und der Groove, der zum Tanzen anregt. Kleine Vorwarnung: Der Refrain geht nicht mehr aus dem Ohr!

Bestechend ist diesmal auch das als Animation funktionierende Musikvideo, das von effeff.tv gestaltet wurde. Hinter dieser Marke steht der gebürtige Dellacher Franz Ferdinand Kubin, der in Graz Informationsdesign studierte und anschließend drei Jahre bei Frame.dk in Kopenhagen arbeitete. Seit Mai ist Kubin wieder in Österreich tätig.

Am 16. Oktober stellen Jimmy and the Goofballs nicht nur den Titel „Leben und leben lassen“ vor, sondern auch ihre erste EP „Hey Jimmy“, auf der vier Songs, darunter auch der Hit „Hand in Hand“ und „Leben und leben lassen“, zu hören sind. Außerdem wartet ein Bonustrack mit einem Dubmix von „Iriepathie“-Frontmann Markus Lechleitner alias „Syrix“.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren