Krampussaison: Loavn-Ausstellung in Tristach

Einstimmung auf die Schreckensherrschaft der Krampusse, die stets Furcht und Freude erregt.

Die "Loavn"-Ausstellung in TRistach wird schon am 7. und 8. November Krampusstimmung aufkommen lassen. Fotos: Armin Zlöbl
Die „Loavn“-Ausstellung in Tristach wird schon am 7. und 8. November Krampusstimmung aufkommen lassen. Fotos: Armin Zlöbl

Es herbstelt noch, doch mit der frühabends beginnenden Dunkelheit kommt bereits wieder ein wenig Krampusgefühl auf. Erste Auslagen in den Lienzer Geschäften sind bereits mit Krampus-„Loavn“ geschmückt und lange dauert es nicht mehr, bis das unverwechselbare Geräusch der Glocken wieder in vielen Straßen Osttirols zu hören sein wird.

In Tristach sind die „Schottseitna Krampusse Tristach“ bereits mitten in den Vorbereitungen für die Krampussaison. Diesmal wird auch wieder eine Loavn-Ausstellung organisiert, denn seit dem Jahr 2011 gab es keine solche mehr und die Nachfrage ist dementsprechend groß. Neu ist, dass die Ausstellung diesmal im Freien zu sehen sein wird, als Open Air-Version auf der Tristacher „Tratte“.

Auch die Hexe gehört in Tristach zur Nikolo-und-Krampus-Runde.
Auch die Hexe gehört in Tristach zur Nikolo-und-Krampus-Runde.

Die Ausstellung, die am 7. und 8. November jeweils von 16 bis 20 Uhr zu besichtigen ist, wird diesmal auch mit Werken von Tristacher Volksschülern ergänzt. Die Kinder haben Krampusse gezeichnet und selbst „Loavn“ gebastelt.

Dies hat auch einen praktischen Grund: In den letzten Jahren ist die Nachfrage an Hausbesuchen von Nikolaus, Krampus, Engerln und all den in Osttirol dazugehörigen traditionellen Figuren deutlich zurückgegangen. Die Einbeziehung der Kinder schon in die Ausstellung soll diesbezüglich ein wenig nachhelfen, die alte Tradition wieder aufleben zu lassen, denn eigentlich fehlt etwas, wenn Nikolaus und Krampus nicht daheim vorbeischauen, finden die Schottseitna Krampusse.

Und was wäre ein Kinderkrampus ohne Nikolo?
Und was wäre ein Kinderkrampus ohne Nikolo?
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren