Amlach: 81-jährige Passantin überfallen, Täter flüchtig

Am 2. November gegen 18.30 Uhr wurde eine 81-jährige Osttirolerin in Amlach Opfer eines Raubüberfalles. Die Frau war unterwegs auf der Tristachersee Landesstraße in Richtung Dorfzentrum. Auf Höhe der Zufahrt zum Wohnhaus Seestraße 23 kam ihr ein jüngerer Mann entgegen, der ihr mit Gewalt die Handtasche entriss und über die Wiese flüchtete. Die Pensionistin erstattete sofort Anzeige.

Da die Fahndung nach dem ca. 20-jährigen Mann mit braunen Haaren und auffallend langen Beinen bisher erfolglos verlief, ersucht die Polizei Lienz um Hinweise aus der Bevölkerung unter Tel. 059133/7230.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?