Drei Tiroler Radweltmeister auf dem Zettersfeld

Für die nächste Ausgabe der ORF-Sendung „Sport am Sonntag“ wurde in Osttirol gedreht.

Alban Lakata (UCI Weltmeister Mountainbike Marathon), Daniel Federspiel (UCI Weltmeister Cross Country Eliminator), Felix Gall (UCI Straßenrad Juniorenweltmeister) bei den Dreharbeiten zur ORF-Sendung "Sport am Sonntag". Fotos: EXPA/Johann Groder
Alban Lakata (UCI Weltmeister Mountainbike Marathon), Daniel Federspiel (UCI Weltmeister Cross Country Eliminator), Felix Gall (UCI Straßenrad Juniorenweltmeister) bei den Dreharbeiten zur ORF-Sendung „Sport am Sonntag“. Fotos: EXPA/Johann Groder

Drei Radsportweltmeister versammelt und gemeinsam mit dem Rad fast privat unterwegs, noch dazu alle aus Tirol, das sieht man nicht so häufig, doch am 2. November gab es am Zettersfeld die Gelegenheit dafür. Die Zusammenkunft von Alban Lakata (UCI Weltmeister Mountainbike Marathon), Felix Gall (UCI Strassenrad Juniorenweltmeister) und Daniel Federspiel (UCI Weltmeister Cross Country Eliminator) fand allerdings nicht als Freizeitspaß statt, auch wenn die drei bei Traumwetter und Herbstlandschaft alles andere als unglücklich wirkten.

Der eigentliche Grund für die gemeinsame Radfahrt waren die Dreharbeiten für die ORF-Sendung „Sport am Sonntag“. Ausgestrahlt wird die Sendung am kommenden Sonntag, dem 8. November. Dann werden Lakata, Gall und Federspiel auch erklären, was es mit dem „Radausflug“ auf sich hatte.

Slideshow: EXPA/Johann Groder, Dreharbeiten zur ORF-Sendung „Sport am Sonntag“

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren