Atemberaubender Extremlauf von zwei Osttirolern

Tristacher Ehepaar nahm auf La Reunion am Grand Raid Ultra Trail teil.

Vera Mair wurde in ihrer Altersklasse Zehnte. Fotos: Vera und Stefan Mair
Vera Mair wurde in ihrer Altersklasse Zehnte. Fotos: Vera und Stefan Mair

Die Insel La Reunion im Indischen Ozean liegt nicht gerade um die Ecke, gilt aber als außergewöhnlich schöne Urlaubsdestination. Dass man dort nicht nur gemütlich wandern kann, bewiesen das Tristacher Ehepaar Stefan und Vera Mair, als sie dort am Extremlauf Grand Raid Ultra Trail mitmachten.

Drei verschiedene Bewerbe mit unterschiedlichen Längen und Höhenmetern standen zur Auswahl. Vera Mair bestritt den „Mascareignes“ mit 65 Kilometern Länge und 3.922 zu absolvierenden Höhenmetern. Diesen anstrengenden Lauf beendete sie in einer Zeit von 15 Stunden und 37 Minuten und erreichte damit den 660. Rang. Sie lag damit bei 1.793 Startern im vorderen Drittel. In ihrer Altersklasse hingegen belegte sie den zehnten Rang.

Stefan Mair suchte sich den Bewerb der "Diagonale der Verrückten" aus.
Stefan Mair suchte sich den Bewerb der „Diagonale der Verrückten“ aus.

Stefan Mair nahm die Herausforderung des „Diagonale des Fous“ an. Nicht umsonst heißt dieser Bewerb auf Deutsch „Diagonale der Verrückten“. Der Name ergibt sich aus der Form des Laufs, der quer über die Insel verläuft. Das sind 164 Kilometer und 9.917 Höhenmeter. Der Osttiroler konnte den Lauf in einer Zeit von 45 Stunden, 38 Minuten absolvieren und wurde damit 552. von 2.624 Startern. In seiner Altersklasse (40–49 Jahre) belegte er den 247. Platz.

Die extremen Bewerbe wurden durch Hitze und Regen zusätzlich erschwert. Stefan Mair sah das allerdings entspannt: „Trotz der großen Strapazen wurde man durch die herrliche Landschaft dieser Vulkaninsel entschädigt und der große Trainingsaufwand für diesen Bewerb hat sich durch den Erhalt des Finisher-Shirts gelohnt.“

Wer einen Eindruck des Laufs bekommen möchte, dem sei das Video empfohlen:

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren