RC Figaro Sparkasse Lienz zufrieden mit Saison

Die Sommerbilanz des Vereins wurde bei der Jahreshauptversammlung gefeiert.

Bei der Jahresversammlung des RC Figaro gab es viel Grund zum Jubeln.
Bei der Jahresversammlung des RC Figaro gab es viel Grund zum Jubeln.

Am 7. November fand in der Dorfstube die Jahreshauptversammlung des RC Figaro Sparkasse Lienz statt. Die Saisonbilanz zeigte das hohe Engagement der Jugendlichen, die die Hauptzielgruppe im Trainings- und Wettkampfbetrieb des Vereins bilden. Trainiert wird mehrmals pro Woche unter der Anleitung von drei Trainern, um regelmäßig an Triathlon- und Laufwettkämpfen teilzunehmen. Fast jeder Nachwuchsathlet hat es in der aktuellen Saison bei einer österreichischen oder Tiroler Meisterschaft bzw. beim Läufercup aufs Podest geschafft, sodass die Ehrung dieser Leistungen einen wesentlichen Programmpunkt des Abends in Tristach ausmachten.

Abgesehen von den Zuwendungen der Sponsoren wird die erfolgreiche Nachwuchsarbeit des Vereins auch durch Förderungen der Stadt Lienz, des Landes Tirol und des ASVÖ unterstützt, sodass die Jugendlichen ohne große Unkosten am Trainings- und Wettkampfbetrieb teilnehmen können. Auch die Tiroler Meisterschaft im Aquathlon am Tristacher See unter Organisationschefin Paula Müllmann erfreut sich großer Beliebtheit und trägt durch die vielen ehrenamtlichen Helfer wesentlich zum erfreulichen Vereinsbudget bei.

Das Highlight waren dann die Ehrungen von Triathlon Staatsmeisterin Theresa Moser und Rad-Juniorenweltmeister Felix Gall. Theresa ist bekanntlich mit dem Fernziel einer Olympiateilnahme in den höchsten Kadern des ÖTRV vertreten und Felix hat den österreichischen Meistertitel im Wintertriathlon nach Lienz geholt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren