Viele kamen zum ersten Unternehmertag in Lienz

Interessierte konnten sich über das „Selbständig-Werden“ informieren und beraten lassen.

Vertreter der Standortagentur Tirol, AMS Lienz, Finanzamt Kitzbühel Lienz, SVA, Steuerbüro Dobernig & Partner, Notariat Mayr, der Edelgreißer Herwig Ertl, Junge Wirtschaft Lienz (Hannes Mahl), Wirtschaftskammer Lienz und WIFI Lienz. Vorne sitzend v.l.: die Projektgruppe „Start-up Entrepreneuer“ Sarah Stotter, Eva-Maria Hoy und Andrea Kopf. Foto: JW-Lienz
Vertreter der Standortagentur Tirol, AMS Lienz, Finanzamt Kitzbühel Lienz, SVA, Steuerbüro Dobernig & Partner, Notariat Mayr, der Edelgreißler Herwig Ertl, Junge Wirtschaft Lienz (Hannes Mahl), Wirtschaftskammer Lienz und WIFI Lienz. Vorne sitzend v.l.: die Projektgruppe „Start-up Entrepreneuer“: Sarah Stotter, Eva-Maria Hoy und Andrea Kopf. Fotos: JW-Lienz

Anfang November 2015 fand in den Räumlichkeiten der Wirtschaftskammer Lienz der erste Unternehmertag im Bezirk statt. Im Rahmen einer Projektarbeit der HAK Lienz wurde dieser Tag in Kooperation mit der Jungen Wirtschaft Lienz geplant und durchgeführt. An die 70 Interessierte konnten sich vor Ort unkompliziert bei gründungsrelevanten Institutionen, Partnern und Behörden über das „Selbständig-Werden“ informieren.

Die Zeit beim Unternehmertag wurde genützt für Information und Beratung.
Die Zeit beim Unternehmertag wurde genützt für Information und Beratung.

Den Auftakt machte der über die Landes- und Bundesgrenzen bekannte Kötschach-Mauthner „Edelgreißler“ Herwig Ertl mit seinem „köstlichsten Eck“ Österreichs. Ertl brachte seine Botschaft in schauspielerischer Weise dar. Die Kernaussagen des Impulsreferats können zusammengefasst werden unter: „Jungunternehmer sollen sich vorweg informieren und orientieren. Auf Hilfe und Unterstützung anderer zu warten, ist der falsche Weg. Wenn ehrliche Hilfe angeboten wird, ist es kein Fehler, diese auch anzunehmen.“ Weiters stellte der Redner fest: „Das Gehen des eigenen Weges, Durchhaltevermögen, sich nicht verbiegen zu lassen, mit den besten Partnern zusammenzuarbeiten und Kreativität sind weitere wichtige Tugenden und Voraussetzungen, die ein Unternehmer haben sollte.“

Auch Schüler kamen zu der Veranstaltung, um Ideen für die Zukunft zu erhalten.
Auch Schüler kamen zu der Veranstaltung, um Ideen für die Zukunft zu erhalten.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren