Rekordpreis für Pinzgauer aus Matrei

Teststier Lorenz wechselte für sagenhafte 5.020 Euro seinen Besitzer.

45 Pinzgauer-Stiere wurden beim Herbststiermarkt verkauft. Foto: Rinderzuchtverband.
45 Pinzgauer-Stiere wurden beim Herbststiermarkt verkauft. Foto: Rinderzuchtverband.

Beim Herbststiermarkt in Maishofen herrschte diesmal Hochspannung für alle Züchter, denn insgesamt 45 Pinzgauer-Zuchtstiere wurden verkauft, und zwar zu teilweise rekordverdächtigen Preisen.

Unter anderem war da der als Teststier selektierte und offensichtlich enorm entwickelte Luchs-Sohn Lorenz von Josef Mattersberger (Jösen in Matrei i.O.). Sein neuer Besitzer, Johann Pointner vom Blahof in St. Veit/Pongau war bereit, stolze 5.020 Euro für Lorenz hinzulegen. Der reinrassige Pinzgauer-Stier stammt aus der Rat-Tochter Stella, die sich sowohl beim Jungkuhchampionat in Maishofen als auch bei der heurigen Osttiroler-Bezirksschau hervorragend präsentierte.

Lorenz – das zeigt das Foto – ist jedenfalls eindeutig ein Prachttier!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren