Miteinand-Projekt in Sillian positiv abgeschlossen

„Gelebtes Miteinander der Generationen“ brachte zahlreiche ehrenamtliche Initiativen.

LRin Beate Palfrader (Mitte) mit einigen der 200 Sillianern, die Projekte im Rahmen von MITEINAND umgesetzt haben. Ganz rechts Koordinatorin Karin Klammer und Bgm. Erwin Schiffmann. Foto: Land Tirol/Schafferer
LRin Beate Palfrader (Mitte) mit einigen der 200 Sillianer, die Projekte im Rahmen von MITEINAND umgesetzt haben. Ganz rechts Koordinatorin Karin Klammer und Bgm. Erwin Schiffmann. Foto: Land Tirol/Schafferer

Im Herbst 2014 startete in Sillian das Pilotprojekt MITEINAND des Landes Tirol. „Eine Vielzahl an ehrenamtlichen Projekten und Initiativen hat in Sillian zu einem gelebten Miteinander der Generationen beigetragen“, dankte die Landesrätin für Jugend, Familie und SeniorInnen bei einem gemeinsamen Abschlussessen dem Team rund um Koordinatorin Karin Klammer für das Engagement und überreichte allen, die sich am Projekt beteiligt hatten, ein Zertifikat und ein Lebkuchenherz.

Das Spektrum der Projekte reichte von einem Spielenachmittag, einem Basar für Wintersportartikel und einem Familienwandertag bis hin zu Jugendworkshops und der Aktion „Weihnachtsengel“ der örtlichen Volksschule. Gesellig wurde es bei der „Musikmeile“: Sechs Musikgruppen boten in sechs Lokalen Volks- und Unterhaltungsmusik vom Feinsten. Auch ein langgehegter Wunsch der Sillianer Jugend ging im Zuge dessen in Erfüllung: Jugendliche und junge Erwachsene setzten sich gemeinsam für einen eigenen „Platz für die Jugend“ ein. Am 11. Oktober wurde der Skatepark mit einer Skatebattle und einer Party eröffnet.

Das „Repair Café“ gehörte ebenfalls zu den Projekten rund um „Miteinand“. Darüber hinaus wurde im März dieses Jahres in der Öffentlichen Bücherei eine Computeria eröffnet. Dort können Senioren mit Notebooks, eBooks, einem I-Pad sowie einem Beamer und einer Leinwand die digitale Welt erkunden und gemeinsam mit Ehrenamtlichen E-Mails schreiben, Internet surfen oder Fotobücher erstellen. Zum Abschluss des Projektes ging Mitte Oktober ein Ball für alle Generationen im Kultursaal Sillian über die Bühne. Bürgermeister Erwin Schiffmann freute sich: „Ich danke allen, die sich mit ihrer Zeit und ihrem Ideenreichtum für das Zusammenleben in unserer Gemeinde stark gemacht haben.“

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren