Erfolgreicher Landescup-Auftakt für Osttiroler

Beim Nachtslalom in Steinach am Brenner feierte Kilian Pramstaller seinen ersten Sieg.

Für den jungen Osttiroler kam das Christkind schon am 19. Dezember und brachte ihm einen Slalomsieg. Es war nicht nur sein erster Sieg in der Gruppe Schüler U14, sondern er feierte diesen beim Nachtslalom in Steinach am Brenner gleich auch mit zweimaliger Laufbestzeit und hatte dabei in jedem Lauf eine ganze Sekunde Vorsprung.

Auch Fabian Klammer trat in der gleichen Gruppe an und verfehlte das Podest dabei nur um sieben Hundertstel. In der Klasse U14 weiblich konnte die in diesem Jahr für den Schiklub Lienz startende St. Jakoberin Antonia Wieser den achten Rang erzielen und wurde damit Jahrgangszweite. Die Favoritinnen aus Lienzer Sicht hatten leider das Nachsehen: Jana Standteiner schied bereits im ersten Durchgang aus und Selina Soubek, die im ersten Lauf Fünfte wurde, kam mit aussichtsreichen Chancen auf das Podest im zweiten Durchgang nicht in Fahrt und belegte im Endergebnis den achten Platz. Die übrigen Osttiroler Starter/innen landeten im guten Mittelfeld.

Die genauen Resultate: Ergebnisliste Nachtslalom Steinach

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren