Paragleiterin stürzte bei Landung ab

Am 26. Dezember startete eine 31 jährige Osttirolerin gegen 16:00 Uhr mit ihrem Paragleitschirm vom Startplatz Steinermandl am Zettersfeld in Nußdorf-Debant und flog in Richtung Landeplatz beim Berggasthof Lugger. Allerdings gelang es ihr nicht, die Geschwindigkeit vor der Landung ausreichend zu reduzieren, sodass sie in den nördlich angrenzenden Berghang prallte.

Die Paragleiterin erlitt eine Rückenverletzung und wurde nach Erstversorgung ins Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren