Konzertterminänderung: Klaus Paier & Asja Valcic

Das Konzert findet am Freitag, 15. Jänner, um 20:00 Uhr in der Spitalskirche Lienz statt.

Die Cellistin Asja Valcic und der Akkordeonspieler Klaus Paier spielen am 15. Jänner in Lienz. Foto: Michael Reidinger
Die Cellistin Asja Valcic und der Akkordeonspieler Klaus Paier spielen am 15. Jänner in Lienz. Foto: Michael Reidinger

Wie von Seiten der Stadtkultur bekannt gegeben wird, muss das Konzert des Akkordeonisten Klaus Paier und der Cellistin Asja Valcic um einen Tag vorverlegt werden. Es findet somit nicht wie geplant am Samstag nächster Woche statt, sondern bereits am Freitag, 15. Jänner.

Schon einmal begeisterten die beiden Ausnahmekünstler das Osttiroler Publikum mit einem klanggewaltigen Konzert. Akkordeon und Bandoneon auf der einen Seite und Cello auf der anderen ergeben prinzipiell eine ungewöhnliche Kombination, die beiden Musiker Klaus Paier und Asja Valcic verbindet aber nicht nur das Können, sondern die Kroatin und der Kärntner teilen auch das Temperament, die Sensibilität und ebenso die Spielfreude.

Im Mittelpunkt des Konzertes in der Spitalskirche Lienz steht das Programm der neuen CD „Timeless Suite“, das den musikalischen Bogen von Bach über Strawinsky bis hin zu Eigenkompositionen der beiden Musiker spannt. Natürlich darf auch Astor Piazolla nicht fehlen. Jazz, Klassik, Weltmusik, Alt, Neu, Crossover – die Musik von Klaus Paier und Asja Valic verbindet all diese Genres. Ein aufregender Tanz, von dem man hofft, dass er nie zu Ende geht …

Hier ein kleines Intro in das Konzert:

Karten für das Konzert sind im Bürgerservicebüro in der Liebburg so unter www.stadtkultur.at zu erhalten.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren