Spannendes Eishockeymatch in Sillian

Die U 16-Teams von Rekordmeister KAC und Icebears Toblach spielten in der Eisarena.

Die jungen Teams des KAC und der Icebears Toblach matchten sich in Sillian. Fotos: Schett
Die jungen Teams des KAC und der Icebears Toblach matchten sich in Sillian. Fotos: Schett

Die Eisarena in Sillian war kürzlich Austragungsort einer ungewöhnlichen Nachwuchspartie, bei der die heimischen Spieler indirekt beteiligt waren. So standen sich das U 16 Team des österreichischen Rekordmeisters KAC aus Klagenfurt und das Team der Icebaers Toblach in einem Freundschaftsspiel gegenüber.

Auch Sillianer Spieler waren im Team der Toblacher vertreten.
Auch Sillianer Spieler waren im Team der Toblacher vertreten.

Nachdem es seit Beginn dieser Saison zwischen dem EC Sillian Bulls und den Icebaers Toblach eine Kooperation im Nachwuchsbereich gibt, kamen bei dieser Partie auch heimische „Nachwuchs-Cracks“ zum Einsatz, die sich sichtlich über die Chance freuten, gegen den KAC spielen zu können.

Der KAC gewann mit geringem Vorsprung: 4:3.
Der KAC gewann mit geringem Vorsprung: 4:3.

Betreut wurde die Mannschaft des KAC von Lucas Hernegger, der über seinen Vater Sillianer Wurzeln hat. Der Sieg ging mit 4:3 auch an dieses Team. Nach dem Match waren sich die Verantwortlichen der beiden Clubs einig, dass es 2017 zu einer Neuauflage dieser Partie kommen soll.

Die U 16-Partie fand im Flutlicht Sillians statt.
Die U 16-Partie fand im Flutlicht Sillians statt.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren