Virgen: Verletzter nach Unfall mit Knallkörper

Am Abend des 22. Jänner zündete ein 47-jähriger Mann nach einem Eishockeyspiel in Virgen einen Knallkörper. Der pyrotechnische Gegenstand explodierte noch bevor ihn der Mann wegwerfen konnte.

Der Tiroler zog sich schwere Verletzungen im Bereich der linken Hand zu. Er wurde mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren