Rodlerin in Virgen nach Zusammenstoß verletzt

Am 24. Jänner gegen 04.30 Uhr in den Morgenstunden, kam es im Bereich der geöffneten Rodelbahn „Würfelehütte“ in Virgen zu einem Kollisionsunfall. Eine 35-jährige Frau aus dem Bezirk Lienz fuhr in einer größeren Personengruppe den Rodelweg talwärts.

Ein hinter dieser Gruppe fahrender 29-jähriger Osttiroler konnte nach einer Kurve der Gruppe, die angehalten hatte, nicht mehr ausweichen und fuhr frontal auf die Rodlerin auf. Sie musste von der Bergrettung Virgen mittels Akja abtransportiert und zum Arzt gebracht werden. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt.