NMS Virgental erhält Schulsport-Gütesiegel

Neben der Auszeichnung gab es 1.000 Euro aus den Händen der Bildungsministerin.

Stefanie Warscher durfte das Gütesiegel und den Scheck von BM Gabriele Heinisch-Hosek in Wien übernehmen. Foto: BKA – Bundespressedienst/Regina Aigner
Stefanie Warscher durfte das Gütesiegel und den Scheck von BM Gabriele Heinisch-Hosek in Wien übernehmen. Foto: BKA – Bundespressedienst/Regina Aigner

Stellvertretend für ihre Schule, die Neue Mittelschule Virgental, durfte Stefanie Warscher am 21. Jänner das Schulsport-Gütesiegel in Gold in Empfang nehmen. Bildungs- und Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek zeichnete an jenem Tag 30 österreichische Schulstandorte mit diesem Ehrenpreis aus, da sie sich in den vergangenen Jahren besonders für den Schulsport engagierten.

Für Virgen gab es noch eine erfreuliche Draufgabe, als unter den ausgezeichneten Schulen ihre NMS zusätzlich ausgelost wurde, um 1.000 Euro für die Schule zu bekommen. Dieses Geld wird für Schulbedarf verwendet werden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren