Rotes Kreuz Lienz wählte neuen Ortsausschuss

Standing Ovations gab es für den scheidenden Ortsstellenleiter Bernhard Steiner.

Der scheidende Ortsstellenleiter Bernhard Steiner
Bernhard Steiner bei seiner letzten von 14 Jahreshauptversammlungen – er kann auf die größte Rotkreuz-Ortsstelle im Bezirk zurückblicken. (Fotos: Rotes Kreuz Lienz)

Ein letztes Mal zog Bernhard Steiner, scheidender Ortsstellenleiter des Roten Kreuz Lienz, anlässlich seiner 14. Jahreshauptversammlung zum Vereinsjahr 2015, am Freitagabend, 22. Jänner Bilanz.

Insgesamt 25.500 Stunden im Rettungsdienst zeigen, dass Freiwillige in der Nacht und an den Wochenenden verlässlich ihren Mann/ihre Frau stellen. 4.200 Stunden wurden zusätzlich im Einsatz am Notarztfahrzeug geleistet und 8.000 Stunden für Überstellungsfahrten und Ambulanzdienste aufgewendet. Darüber hinaus wurden zehn Mal Mitarbeiter in den Flüchtlings-Betreuungseinsatz „verschickt“. 27 Mitglieder der Sondereinsatzgruppe Sanität absolvierten fünf Übungen. Ebenso wichtig, die fast 20.000 freiwillig geleisteten Stunden im Bereich der Gesundheits- und Sozialen Dienste für die Lebensmittelausgabe durch die Team-Österreich-Tafel, den Besuchsdienst und das Essen auf Rädern.

Mit „Standing Ovations“ bedankten sich Kollegen, Kolleginnen, Vertreter befreundeter Organisationen, der Behörde und Gemeinde beim scheidenden Ortsstellenleiter Bernhard Steiner. Der Vollblut-Rotkreuzler zählt zu den Mitbegründern der Ortsstelle, er begleitete in den vielen Jahren jeden einzelnen Freiwilligen mit persönlicher Fürsorge. Einen bewegenden Rückblick auf die ausschließlich freiwillige Arbeit von Bernhard Steiner gaben die vielen Anekdoten und Bilder an diesem Abend.

 Egon Kleinlercher, Manfred Buchacher, Maria König, Gabriele Riepler und Christian Oberlojer
Der neue Rotkreuz-Ortsausschuss Lienz (v.l.): : Bezirksstellenleiter Egon Kleinlercher, Ortsstellenleiter Manfred Buchacher, Kassierin Maria König, Schriftführerin Gabriele Riepler und Ortsstellenleiter-Stv. Christian Oberlojer.

Zum neuen Ortsstellenleiter wurde Manfred Buchacher gewählt, Christian Oberlojer übernimmt das Amt des Stellvertreters, Kassierin ist Maria König und Schriftführerin Gabi Riepler. Alfons Klaunzer wurde zur Unterstützung im Bereich der Gesundheits- und Sozialen Dienste – wie schon in den Jahren zuvor – in den Ausschuss kooptiert.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren