Osttiroler nach Sturz mit Fatbike schwer verletzt

Auf einem Forstweg in Leisach ereignete sich am 30. Jänner 2016 gegen 14 Uhr ein schwerer Radunfall. Ein 49-jähriger Osttiroler war mit seinem Fatbike vom „Reiter Kichl“ talwärts unterwegs, als sich aus bisher unbekannter Ursache plötzlich das Vorderrad aus der Gabel löste.

Der Biker kam zu Sturz und zog sich dabei schwere Verletzungen zu, konnte aber selbst die Rettungskräfte alarmieren. Er wurde schließlich von der Bergrettung Lienz und in weiterer Folge von der Crew des Notarzthubschraubers mittels Tau geborgen und in das BKH Lienz eingeliefert.