Kopfverletzung bei Arbeitsunfall in Abfaltersbach

Am 1. Februar gegen 20:30 Uhr war ein 40-jähriger Österreicher in einer Firma in Abfaltersbach mit Arbeiten an einer sogenannten Tafelschere beschäftigt.

Als der Mann versuchte ein verklemmtes Blechstück aus der Maschine zu entfernen, setzte sich das Gerät unvermittelt in Betrieb und klemmte den 40-Jährigen am Kopf ein. Arbeitskollegen befreiten den Mann aus der Maschine. Er wurde mit Kopfverletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Lienz eingeliefert.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren