Neuschnee sichert Tristacher Nachttourenlauf

Anmeldung für 19. Februar läuft! Mittelzeit- und Sportklasse starten am Kreithof.

Der Mond wird am Freitag beim Aufstieg zur Dolomitenhütte fast voll vom Himmel leuchten. (Foto: Armin Zlöbl)
Der Mond wird am Freitag beim Aufstieg zur Dolomitenhütte fast voll vom Himmel leuchten. (Foto: Armin Zlöbl)

Mittwochvormittag kam vom Organisationsteam des Tristacher Nachttourenlaufs das OK, der traditionelle Vollmondbewerb am Freitag, 19. Februar 2016 findet statt, der Neuschnee – Dolomitenhütte heute Mittag rund 50 Zentimenter, Kreithof 30 Zentimenter – hat die Veranstaltung gesichert. Organisator Hans Schneider ist seit den frühen Morgenstunden im Dauereinsatz, aber erleichtert: „Die Vorbereitungen laufen auf Hochdruck, die Winterlandschaft ist perfekt, einfach traumhaft!“

Mittelzeit,- und Sportklasse starten heuer um 19.00 Uhr gemeinsam am Kreithof. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Bis zum Ziel, der Dolomitenhütte, müssen die Skitourengeher 569 Höhenmeter bewältigen, die Strecke ist 3,3 Kilometer lang. Die Siegerehrung ist um 22.22 Uhr beim Kreithof geplant. Und dann ist klarerweise „Partytime“ angesagt :)!

Die Online-Anmeldung läuft noch bis Donnerstag, 19.00 Uhr.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren