Tolldreiste Brüder in Nikolsdorf auf der Bühne

Das neue Theaterstück wird ein großer Spaß! Premiere am 5. März um 20.00 Uhr im Kultursaal.

"Vorhang auf, Bühne frei!", heißt es für den Theaterverein Nikolsdorf am Samstag, 5. März 2016, um 20.00 Uhr.
„Vorhang auf, Bühne frei!“, heißt es für den Theaterverein Nikolsdorf am Samstag, 5. März 2016, um 20.00 Uhr im Kultursaal.

Der Countdown für das Ensemble des Theatervereins Nikolsdorf läuft. Nach intensiver Probenarbeit stecken die Laienschauspieler nun in den Startlöchern und laden herzlich zur Premiere der Komödie „Tolldreiste Brüder“ am Samstag, 5. März 2016, um 20.00 Uhr im Kultursaal ein.

Zum Inhalt der Komödie in drei Akten: Es kann schon recht ungemütlich werden, wenn es nachts noch eisig ist und man mal wieder keine geeignete Scheune oder sonstige Unterkunft findet. So sind die beiden Tippelbrüder Wolfgang, genannt Wolle, und Karl-Heinz, genannt Kalle, mal wieder auf der Suche nach einem geeigneten Schlafplätzchen für die Nacht und landen prompt auf dem Hof vom alten Onkel Batschi. Dort finden sie eine Überraschung vor …

Auf der Bühne:
Karl-Heinz Kaminsky, „Kalle“: Sigmund Huber
Wolfgang Petry, „Wolle“: Adrian Steiner
Wilfriede Rührig: Hildegard Korber
Götz Rührig: Josef Plautz
Schorsch Kapinski: Klaus Huber
Monique Kapinski: Sophie Ploner
Clementine Geistreich: Marianne Mair
Hanni Eifel: Jasmin Eder

Spielleitung; Sigmund Huber
Bühne: Teamarbeit
Maske: Romana Huber
Ton und Effekte: Andreas Jünemann

Platzreservierungen (16 bis 19 Uhr) unter: 0664-88751520
Eintritt: Erwachsene 9 Euro, Kinder 5 Euro

Weitere Aufführungstermine, jeweils im Kultursaal Nikolsdorf:
Samstag, 12. März, 20.00 Uhr / Sonntag, 13. März, 14.30 Und 20.00 Uhr / Samstag, 19. März, 20.00 Uhr / Sonntag, 20. März, 19.00 Uhr

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren