Laserzlauf findet auf der Ausweichstrecke statt

Durch die Schneefälle der vergangenen Tage und die prognostizierten Niederschläge von Samstag auf Sonntag wird der Laserzlauf auf die Ersatzstrecke verlegt. Der Start am Tristacher Sportplatz wird am Sonntag, 6. März 2016 um eine halbe Stunde auf 09:00 Uhr verlegt. Das Rennen führt von dort zum Kreithof, weiter an der Dolomitenhütte vorbei bis zur Bergankunft im Bereich unterhalb des „Marchersteins“. Die Abfahrt folgt über die selbe Strecke zurück bis zum Ziel beim Kreithof.

„Seit 2011 werden wir jedes Jahr vom Wettergott auf eine harte Probe gestellt“, erklärt Markus Huber, Obmann des Veranstalters Alpenraute.

„Wir sind aber auch dieses Jahr hoch motiviert auch auf der Ersatzstrecke ein tolles, aber vor allem sicheres Skitourenrennen abseits einer präparierten Piste zu veranstalten“, erklärt Huber.

Für Kurzentschlossene besteht auch noch vor dem Start die Möglichkeit, sich nachzunennen. Die Alpine Gesellschaft Alpenraute Lienz freut sich auf jeden Teilnehmer.      

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren