Nikolsdorf: Unfall mit Verletzung und Fahrerflucht

Am 5. März gegen 09:35 Uhr lenkte ein 62-jähriger Mann seinen PKW auf der B 100 in Richtung Lienz. Hinter ihm fuhr ein 45-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach. Weil ein entgegen kommendes Fahrzeug überholte, musste der 62-Jährige stark bremsen, der nachfolgende Lenker konnte nicht rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Dabei wurde eine 76 Jahre alte Mitfahrerin des 62-Jährigen unbestimmten Grades verletzt. Die Frau wurde in das BKH Lienz gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. Der Lenker des überholenden Pkw hielt nicht an und konnte bisher nicht ausgemittelt werden. Es handelt sich laut Zeugenaussagen um einen blauen Pkw mit vermutlich slowenischem oder slowakischem Kennzeichen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?