Von links: Iris Rampitsch (Stadtmarketing), Hermann Troger, Hannes Robitsch, Daniela Rogen, Franz Niedertscheider und Anton Thum. Foto: Stadt Lienz/Lenzer

Von links: Iris Rampitsch (Stadtmarketing), Hermann Troger, Hannes Robitsch, Daniela Rogen, Franz Niedertscheider und Anton Thum. Foto: Stadt Lienz/Lenzer

Autoschau bringt heuer auch Nutzfahrzeuge

Open-Air-Autosalon am 1. und 2. April in der Lienzer Innenstadt.

2016 findet die Lienzer Autoschau erstmals an zwei Tagen statt. Am Freitagnachmittag, 1. April, präsentieren – nur bei Schönwetter! – zehn Osttiroler Autohändler auf dem Hauptplatz in Lienz Kleintransporter und Nutzfahrzeuge. Am Samstag, 2. April, gibt es dann den bereits bekannten „Open Air-Autosalon“. 13 Osttiroler Automarkenhändler und ein Motorradfachhändler zeigen auf einer Präsentationsfläche von mehr als 10.000 Quadratmetern 140 Fahrzeuge. Dabei können die Besucher 24 verschiedene Auto- und sechs Motorradmarken begutachten und direkt vergleichen. In den 28 Osttiroler Autohäusern und Werkstätten arbeiten 360 Beschäftigte, von denen 70 als Lehrlinge ausgebildet werden. Im Vorjahr wurden in Osttirol rund 1.200 Autos verkauft.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

6 Postings bisher
wolf_c vor 2 Jahren

... so, jetzt bin ich gescheiter: in einem WochenMedium ist von -unvergleichlichem Ambiente- die Rede, was immer das heissen soll?, weil in Peggetz ist auch ein unvergleichliches Ambiente und auf dem -Mäcki- oder sonstwo-Parkplatz auch, oder? ...

... aber vielleicht geht es doch mehr um die Cafès und deren Geschäft, wer kann das schon wissen ...

wolf_c vor 2 Jahren

... den Cafès ist ein Umsatz natürlich von Herzen gegönnt! ... und im Bericht ist von etlichen tausend qm² Ausstellungsfläche geschrieben, mir ist der 'Hauptplatz' und 'Johannesplatz' und die 'Rosengasse' noch nicht so groß erschienen ... was soll s, es soll jeder seinen Spass haben, mir ging es ausschliesslich um die Zugänglichkeit und Präsentation; vielleicht wäre der Iselkai auch romantisch? in diesem Zusammenhang ...

senf vor 3 Jahren

warum wohl, wolf? weil der parkplatz am bahnhofsgeländen dann als parkplatz für die autoschau gebraucht wird. und weil die leute dand zu fuss in die fussgängerzone kommen, und weil und weil und weil... herr wolf, warum kommst du nicht von selbst auf die idee, dass deine ständigen meckereien hier im forum entbehrlich sind? warum wohl, wolf?

nitram vor 3 Jahren

Ja wolf_c warum wohl, wahrscheinlich weil es dumm wäre für alle beteiligten, Autohändler, den Lienzer Einzelhandel, Cafes und die Besucher und wer nicht will muss auch nicht hingehen (ist nur einmal im Jahr). Die Autoschau ist eine der wenigen größeren Veranstaltungen überhaupt in der Innenstadt, die sonst zu dieser Jahreszeit ausgestorben Fußgängerzone ist getreten voll inklusive der Geschäfte und Lokale, einer der Umsatzstärksten Tage des Jahres der Lienzer Cafes munkelt man.

bergfex vor 3 Jahren

@wolf_c

warum ist die.......... warum ist sie.......... warum nicht...........

WARUM eigentlich "warum" ????????

wolf_c vor 3 Jahren

... warum ist die Auto Schau nicht am Bahnhofgelände? ... warum ist sie in der Fußgängerzone? ... warum nicht auf einem grossen Parkplatz? ...