Unfall bei Holzarbeiten in Hopfgarten im Defereggen

Am 12. April gegen 10:00 Uhr war ein 54-jähriger Einheimischer in Hopfgarten im Defereggen mit Arbeiten an einer Holzspaltmaschine beschäftigt. Dabei geriet er aus bisher unbekannter Ursache mit der linken Hand unter ein in die Maschine eingelegtes Holzstück. Der Mann zog sich dabei eine schwere Handquetschung zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.