Durst Phototechnik: Führungen restlos ausgebucht!

Der Andrang auf die 500 Tickets zur „Langen Nacht der Forschung“ am 22. April war groß. Alle Plätze sind vergeben!

2016-durst-Lienz-8409-1400x935
Die Führungstermine im Rahmen der „Langen Nacht der Forschung 2016“ sind im Durst Werk Lienz komplett ausgebucht.

Unglaublich groß war das Interesse der Bevölkerung an Führungen bei Durst Phototechnik in Lienz anlässlich der Langen Nacht der Forschung am Freitag, 22. April 2016. In einer Presseaussendung teilte das Unternehmen heute mit, dass alle Führungstermine restlos ausgebucht sind. Durst hatte bereits mit zusätzlichen Terminen auf die große Nachfrage reagiert, allerdings waren auch diese innerhalb von wenigen Stunden vergriffen.

„Wir haben über 500 Anmeldungen für unsere Werksführungen am 22. April und kommen jetzt an unsere Kapazitätsgrenze“, sagt Geschäftsführerin Barbara Schulz. „Wir freuen uns über das große Interesse, aber ich bitte auch um Verständnis, dass wir nur die registrierten Personen betreuen und keine weiteren Teilnehmer aufnehmen können.“

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
senf vor 2 Jahren

netter nic schnuffi, aber läßt du dir gerne in die karten schauen?

schnuffi vor 2 Jahren

Wir waren heute zuerst bei der Fa. Loacker in Heinfels und anschliessend bei der Fa. Liebherr in Lienz. Beim Loacker war's echt toll und unterhaltsam. Eine sehr, sehr nette Dame hat uns gezeigt wie man einen "Schnittenblock" herstellt und jeder hat eifrig mitgemacht. Alle (auch viele Kleinkinder) haben ihren Riesenkeks selbst gestaltet und man hat ihn dann fein säuberlich verpackt mit nach Hause mitnehmen dürfen. Die Produktionsstrasse konnte man aus hygienischen Gründen nicht besuchen. Ist natürlich verständlich. Uns hat es beim Loacker sehr gut gefallen. Echt TOP! Beim Liebherr wurde man herzlichst empfangen und auch gleich sehr gut verköstigt mit zahlreichen Getränken, Eis und Wurstsemmeln. Auch echt TOP! Dann beförderte ein Bus einige Leute gruppenweise zum Werk für Entwicklung und Forschung. Man wurde sehr kompetent von zahlreichen Mitarbeitern über die Entwicklung, Lichttechnik, Dämmung usw. informiert. Leider wurde aber nicht gezeigt wie die ganzen Kühlgeräte hier in Lienz produziert werden. Gerade das wäre eigentlich interessant gewesen und viele Teilnehmer sind sicher genau deshalb auch gekommen.....Schaaaaaade!! Also bitte bitte das nächste mal eine Führung durch die Produktionshallen. Das wäre echt toll!! Bei der Fa. Durst waren wir leider mit der Anmeldung zu spät dran und wir haben keinen Platz mehr bekommen. Also bitte diese Infoveranstaltung noch einmal machen. Wäre echt interessant!! Danke.