Eva Wilhelmer (rechts) folgt Elisabeth Greiderer als Obfrau der Lienzer VP-Frauen. Foto: Sarah Klaunzer-Sporer

Eva Wilhelmer (rechts) folgt Elisabeth Greiderer als Obfrau der Lienzer VP-Frauen. Foto: Sarah Klaunzer-Sporer

Eva Wilhelmer ist die neue Obfrau der Lienzer VP-Frauen

Neo-Gemeinderätin einstimmig zur Nachfolgerin von Elisabeth Greiderer gewählt.

Der Generationswechsel in der Lienzer Stadt-ÖVP hat jetzt auch die Teilorganisationen erreicht. Beim Stadttag der VP-Frauen übergab deren Obfrau Elisabeth Greiderer nach elf Jahren ihr Amt in die Hände von Eva Wilhelmer, die bei der Abstimmung der Delegierten im Gösser Bräu sämtliche Stimmen erhielt. Als Gratulanten fand sich auch Landesrätin Beate Palfrader ein. Vizebürgermeisterin Hildegard Goller wird stellvertretende Obfrau der Lienzer VP-Frauenorganisation, Tamar Idl wird Schriftführerin und Sabrina Haller Finanzreferentin.

palfrader-vp-frauen
Gruppenbild mit Landesrätin. Von links: Beate Palfrader, Carmen Kurzthaler, Elisabeth Greiderer, Sabine Bodner, Eva Wilhelmer, Sabrina Haller, Hildegard Goller und Tamar Idl.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren