Schokonacht als Dankeschön für sozial Engagierte

200 ehrenamtliche Helfer erlebten stimmigen Abend in der Spitalskirche.

Bereits zum 10. Mal fand in der Lienzer Spitalskirche die „Schokonacht“ unter dem Motto „Genießen und Helfen“ zum Dank an alle pastoral und sozial engagierten Menschen des Bezirkes statt. Mehr als 200 Ehrenamtliche folgten der Einladung und erfuhren bei vorgetragenen Impulsen aus dem Buch „HerzSchrittMacher“ von Georg Schärmer und im gegenseitigen Austausch bewegende persönliche Geschichten.

schokonacht-artikel
Mehr als 200 ehrenamtliche HelferInnen und Helfer waren in die Lienzer Spitalskirche zur „Schokonacht“ geladen.

Diese Veranstaltung der Reihe „notwendig“ von Caritas und Bildungshaus Osttirol wurde vom Singkreis Assling Vokal mit besonderen Liedern stimmig umrahmt. Schülerinnen der LLA Lienz bereiteten liebevoll ein Schokofondue, das gerne angenommen wurde. Mit dem Film „Pilgern auf Französisch“ im CineX und einem gesponserten Apfel als Wegzehrung klang der Abend aus und wirkt bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sicher noch lange nach.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren