Reinhard Haller über „die Macht der Kränkung“

Aktueller und außergewöhnlicher Vortrag am 11. Mai in der LLA-Lienz.

Kränkungen sind eine große psychologische Macht und liegen vielen menschlichen Problemen zu Grunde. Sie treffen uns im Innersten, können sowohl psychische als auch körperliche Krankheiten auslösen und führen zu zahlreichen privaten, beruflichen und gesellschaftlichen Konflikten. In der Arbeitswelt haben sie besonders in Zusammenhang mit Mobbing große Bedeutung und verursachen dadurch enorme Kosten.

Anhand ausgewählter Beispiele veranschaulicht Reinhard Haller bei einem außergewöhnlichen Vortrag in der Landwirtschaftlichen Lehranstalt Lienz am Mittwoch, 11. Mai um 19.30 Uhr, welche Macht Kränkungen über jeden von uns ausüben. Es wird aber auch aufgezeigt, wie man seelische Verletzungen überwinden und an Kränkungen wachsen kann. Und noch einen Aspekt beleuchtet der prominente Referent: „Kränkungen führen zu Kriegen“! Und was haben die Flüchtlingsströme mit Kränkung zu tun?

reinhard-haller-artikel
Reinhard Haller ist einer der renommiertesten Gerichtspsychiater Europas, Suchtexperte und Bestseller-Autor. Foto: Bildungshaus

Prof. Reinhard Haller, Psychiater und Neurologe, ist Chefarzt einer psychiatrisch-psychotherapeutischen Klinik mit dem Schwerpunkt Abhängigkeitserkrankungen. Als einer der renommiertesten Gerichtspsychiater Europas wird er immer wieder mit der Begutachtung in großen Kriminalfällen betraut.

Schwerpunktthemen seiner zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten sind psychische Erkrankungen, Sucht und Kriminalpsychiatrie. Haller ist Autor der Sachbuchbestseller „Die Narzissmusfalle“, „Das ganz normale Böse“, „(Un)-Glück der Sucht“ und „Die Macht der Kränkung“.

Mittwoch, 11. Mai , 19.30 Uhr
Landwirtschaftliche Lehranstalt Lienz, Josef Müller Straße 1
Freier Eintritt – Spende erbeten.
Platzreservierung empfohlen!

Aufgrund der vielen Reservierungen findet die Veranstaltung nicht im Bildungshaus sondern in der LLA-Lienz statt!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren