Foto: Wolfgang C. Retter

Foto: Wolfgang C. Retter

Tristachersee ab Samstag offen und 15 Grad „warm“

Ab 28. Mai öffnet das Strandbad an Osttirols einzigem Naturbadesee seine Pforten.

Bereits am vergangenen Wochenende herrschte am und sogar gelegentlich im Tristachersee schon reges Treiben. Allerdings noch inoffiziell. Denn die offizielle Eröffnung des Badebetriebs erfolgt am kommenden Samstag, 28. Mai um 9.00 Uhr. Der See hat Trinkwasserqualität und ist zurzeit knackige 15 Grad Celsius „warm“.

Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 4,60 Euro und für Kinder bis 15 Jahre 2,50 Euro. Ermäßigte Karten schlagen sich mit 3,80 Euro zu Buche. Diese erhalten Schüler ab 16 Jahre, Lehrlinge, Studenten bis 26 Jahre, Pensionisten ab 60 Jahre und Menschen mit Beeinträchtigung (ab 60% Behinderung).

Neben dem Tagestarif gibt es ab 12 Uhr auch wieder Halbtagestarife und ab 16 Uhr den beliebten „Kurzbadetarif“. Ab 9. Juli bringt der Bäderbus bis zum 28. August mehrmals täglich Badegäste schnell und kostenlos an das Seeufer und wieder retour.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
1lienzer

Tolles Foto!