Leisach: Lkw-Lenker mit mehr als zwei Promille unterwegs

Beamte der Polizeiinspektion Lienz stoppten am 31. Mai 2016 um 10.00 Uhr in Leisach einen 41-jährigen kroatischen Lkw-Lenker, weil er ein bestehendes Fahrverbot missachtet hatte. Bei der Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurden mehrere schwerwiegende Übertretungen hinsichtlich der Lenk- und Ruhezeiten sowie eine mangelhafte Ladungssicherung festgestellt. Ein Alkolholtest beim Lenker ergab einen Spiegel von mehr als 2 Promille. Die Beamten nahmen dem Kroaten an Ort und Stelle den Führerschein ab.