Anna Schauberger alias The Unused Word ist Musikproduzentin, Komponistin, Sängerin und Radiomoderatorin. Stilistisch kann man sie in den Fugen zwischen Hip Hop, Trip Hop, Pop, Romantik und Elektroakustik finden – beim Pix&Vibes Festival ist sie am Samstag ab 21.00 Uhr zu hören. Foto: Florian Rainer

Anna Schauberger alias The Unused Word ist Musikproduzentin, Komponistin, Sängerin und Radiomoderatorin. Stilistisch kann man sie in den Fugen zwischen Hip Hop, Trip Hop, Pop, Romantik und Elektroakustik finden – beim Pix&Vibes Festival ist sie am Samstag ab 21.00 Uhr zu hören. Foto: Florian Rainer

Pix & Vibes Festival 2016 bringt sommerfrische Kunst

Zwei Tage voll Musik, Design, Tanz, Literatur, Fotografie und Performances im ‚Kunst Werk Lienz‘.

Es ist wieder so weit! Im Rahmen des Pix & Vibes Festivals präsentieren sich am 10. und 11. Juni im ‚Kunst Werk Lienz‘ in Dölsach wieder Kunstschaffende aus Osttirol und anderen Orten und Ländern mit ihren Werken, Klängen und Angeboten. Die Künstler kommen aus unterschiedlichen Bereichen: Bildende Kunst, Fotografie, Literatur, Bildhauerei, Grafik, Design, Kampfkunst, Tanz und Musik in vielen Varianten sind vertreten.

2016-pix-vibes_small__23_miriam-raneburger
Die Pix & Vibes Organisatoren: Oliver Deutsch (links) und Marcus Stotter. Foto: Miriam Raneburger

Wie in den vergangenen Jahren liegt auch heuer besonderes Augenmerk auf der Vernetzung verschiedener Kunstbereiche und Stilrichtungen nationaler und internationaler Künstler. „Unser Ziel ist es, Kooperationen zwischen der Kreativszene Osttirols und internationalen Kunst- und Kulturschaffenden zu fördern und neue Allianzen zu schmieden“, beschreiben Marcus Stotter und Oliver Deutsch, die beiden Organisatoren, die Intention des Events.

Die Programmpalette ist bunt und reicht von Lichtinstallationen oder Foto-Impressionen im Blaudruckverfahren über eine szenische Lesung der Schülerinnen und Schüler der Volksschule Lavant gleich zum Auftakt des Festivals, bis zum schweißtreibenden Workshop mit dem Verein für fernöstliche Kampfkünste „Takeda Samurai“ am Samstagnachmittag. Livekonzerte geben ‚Bag of Bones‘, Martin Philadelphy, ‚The Unused Word‘, verschiedene DJ-Sets (z.B. Whyis, Sub Sunshine ).

Das Festival startet am Freitag um 16.00 Uhr. Am Samstag wird bereits um 9.00 Uhr eine geführte Pix & Vibes Wanderung zur Karlsbaderhütte und retour angeboten. Der Eintritt beträgt an beiden Tagen je neun Euro oder mit Zwei-Tages-Ticket 16 Euro. Ein Shuttle-Bus fährt am Freitag und Samstag ab 18 Uhr im Zwei-Stunden-Takt ab Bahnhof Lienz und retour. Für das kulinarische Wohl sorgt  „TirÖl – Sunnyside Food“, auch vegetarisch und vegan und mit Produkten aus der Region!

Egal ob Jung oder Alt, Familie oder Feierrunde, Kultur- oder Musikfan: beim Pix & Vibes Festival 2016 ist für alle etwas dabei. Und hier geht’s zum vollständigen Programm!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren