Walter Patterer ist beim WIFI-Lienz für die Ausbildungsschiene "Lehre und Matura" zuständig. Am 20. Juni informiert er über Neuerungen. Foto: Dolomitenstadt

Walter Patterer ist beim WIFI-Lienz für die Ausbildungsschiene "Lehre und Matura" zuständig. Am 20. Juni informiert er über Neuerungen. Foto: Dolomitenstadt

Neuerungen bei Lehre und Matura ab Herbst 2016

Verpflichtende Basiskurse beginnen demnächst. Infoabend am 20. Juni.

„Lehre und Matura“ ist ein Ausbildungsmodell, das im Vorjahr in Osttirol 32 Lehrlinge nutzten. Sie bereiteten sich während ihrer Lehre auf die Berufsreifeprüfung vor. Der Trend zu dieser Ausbildungsform ist laut Walter Patterer vom WIFI in Lienz ungebrochen. Die Inhalte der Kurse werden laufend an aktuelle Anforderungen angepasst, die Ausstiegsquote lag beim letzten Kurs in Lienz bei niedrigen sechs Prozent.

Patterer verweist darauf, dass für alle Neueinsteiger ab Herbst einige Neuerungen gelten: „So sind bereits jetzt bzw. im Laufe der nächsten Wochen und Monate Basiskurse verpflichtend zu besuchen“, erklärt der WIFI-Experte. Details zu diesen neuen Abläufen und Änderungen erfährt man bei einem kostenlosen Informationsabend am 20. Juni um 18.30 Uhr in der Wirtschaftskammer Lienz.

Anmeldung für diese Informationsveranstaltung ist unter der Tel. Nr. 0590905-3522 oder per Mail bei Walter Patterer bis 17. Juni 2016 möglich.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren