Matrei: 17-jährige Lenkerin verursachte Auffahrunfall

Am 24. Juni um ca. 16.40 Uhr bemerkte eine 17-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Lienz zu spät, dass auf der B 108 im Gemeindegebiet von Matrei vor ihr mehrere Fahrzeuge wegen eines Abbiegevorganges anhalten mussten. Sie fuhr von hinten auf einen stehenden Pkw auf. Das Fahrzeug der 17-Jährigen wurde daraufhin auf die Gegenfahrbahn geschleudert und prallte dort seitlich gegen einen entgegenkommenden Pkw. Die 17-jährige Lenkerin und ihre Beifahrerin wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das BKH Lienz eingeliefert.