Nach Schulschluss noch ein Zeugnis: Mehr als 50 NMS-SchülerInnen halten das Cambridge-Certificate in Händen.

Nach Schulschluss noch ein Zeugnis: Mehr als 50 NMS-SchülerInnen halten das Cambridge-Certificate in Händen.

Cambridge Certificates für 54 NMS-SchülerInnen

Die Jugendlichen haben es schriftlich: sie sprechen überdurchschnittlich gut Englisch.

Zwei Semester bereiteten sich Schülerinnen und Schüler der 2. und 4. Klassen der NMS Lienz-Nord und der NMS Egger-Lienz mit den LehrerInnen Heidi Huber, Angela Kaisermayr, Armin Kofler, Daria Oberwalder und Ingrid Erlacher auf die „Cambridge Prüfung“ vor. Die Zweitklassler absolvierten die 1. Stufe dieses anspruchsvollen Sprachtests, die so genannten „Flyers“, während die Viertklassler die PET-Prüfung ablegten. Bei den Cambridge-Prüfungen werden die Reading-, Writing-, Listening- und Speaking-Fähigkeiten der SchülerInnen getestet, das Zertifikat bestätigt dann, dass die Jugendlichen in ihrer Altersklasse wirklich gut Englisch können. Entsprechend stolz präsentierten sich die Direktorin Lydia Pedarnig, Direktor Johann Lugger, Kammer-Obmann Michael Aichner und 54 Schülerinnen und Schüler dem Fotografen im Garten der Wirtschaftskammer.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren