Nikolsdorf: Drei Finger mit Rasenmäher abgetrennt

Beim Rasenmähen ist es am 28. Juli 2016 gegen 15.15 Uhr in Lengberg (Gemeindegebiet Nikolsdorf) zu einem schweren Unfall gekommen.

Ein 45-jähriger Osttiroler wollte bei laufendem Motor die Schnitthöhe seines Rasenmähers verstellen. Er hob das Gerät mit der linken Hand an, dabei wurden drei Finger von den rotierenden Schnittmessern erfasst und teilamputiert. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber C7 ins LKH Klagenfurt geflogen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?