So sehen Sieger aus. Gabriel Wibmer dominierte die U15-Klasse bei den internationalen Rookie-Bewerben der Downhill-Biker in Serfaus-Fiss-Ladis. Foto: Christian Waldegger

So sehen Sieger aus. Gabriel Wibmer dominierte die U15-Klasse bei den internationalen Rookie-Bewerben der Downhill-Biker in Serfaus-Fiss-Ladis. Foto: Christian Waldegger

Gabriel Wibmer ist Rookie-Champ auf dem Downhill-Bike

Fulminante Siege und „King of the Festival“ bei der Nachwuchs-WM in Serfaus-Fiss-Ladis.

Gabriel Wibmer aus Kals ist inoffizieller Weltmeister der Downhillbiker in der U15-Klasse. Inoffiziell deshalb, weil die Youngsters, die am vergangenen Wochenende bei den iXS International Rookies Championships Serfaus-Fiss-Ladis an den Start gingen, für die offiziellen WM-Bewerbe einfach noch zu jung sind. Wibmer gewann sowohl die Championships am Sonntag als auch den Rookies-Cup am Samstag souverän.

Der knapp 14 Jahre alte Osttiroler ließ nichts anbrennen und blieb in seinem schnellsten Durchgang mit 3:30.601 Minuten nur neun Sekunden über der Zeit des Pro-Junior-U-19-Siegers Simon Rus. Kein Wunder, dass er mit dieser Bilanz auch zum „King of the MTB- Festival“ gewählt wurde.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren