Schwerer Motorradunfall auf der Straße nach Kals

Ein 59 Jahre alter italienischer Motorradfahrer fuhr am 12. August gegen 17:40 Uhr auf der Kalser Landesstraße bergwärts, geriet in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und streifte einen entgegenkommenen Pkw, den ein Einheimischer lenkte.

Das Motorrad prallte gegen eine Mauer, der Lenker wurde dabei schwer verletzt und nach der Erstversorgung am Unfallort von einem Notarzthubschrauber ins BKH Lienz geflogen. Eine auf dem Sozius mitfahrende Frau erlitt leichte Verletzungen. Die Insassen des Personenkraftwagens blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.